Home » Ideen » Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Wohnzimmer Küche Offen Ideen

deko wohnzimmer lila wohnzimmer deko lila wohnzimmer ideen ...

Wohnzimmer Küche Offen Ideen – Wohnzimmer Küche Offen Ideen

TB. Die beiden Gemeinden Ohmden und Holzmaden im Landkreis liegen beide im Versteinerungs-Schutzgebiet Holzmaden-Ohmden. Wir haben beide Gemeinden besucht und wieder viele kleine Geschichten mitgebracht für unser Format „Ein Tag in Ohmden und Holzmaden“:

58 Elegant Bilder Von Offene Küche Wohnzimmer Ideen ..

58 Elegant Bilder Von Offene Küche Wohnzimmer Ideen .. | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

6.30 Uhr Ohmden Im Frühtau zu Berge mit dem Albverein

„Im Frühtau zu Berge“ lautete das Motto für den harten Kern der Ohmdener Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins an einem Freitagmorgen im Oktober. Um 6.30 ging es für sieben Personen los – von der Ortsmitte Ohmdens hinaus auf die Alb nach Gruibingen und Merklingen. Nach 46 Kilometern kam die Gruppe an der Weidacher SAV-Hütte an – müde aber glücklich. Nur das (kleine) Bild zum Start wollte wegen Dunkelheit nicht so richtig gelingen, sodass wir eines vom Sonntag hier (groß) präsentierten, als die Wandergruppe zusammen mit den Nachgereisten in Schopfloch mit den Alb-Alpakas das Wanderwochenende ausklingen ließ.

Die Ortsgruppe besteht seit 1962 und hat aktuell 129 Mitglieder. Auf wenn die Wandersaison sich langsam dem Ende zuneigt, so freut man sich beim Ortsverein auf die Wanderung nach Zainingen am 27. Oktober, die Mittwochswanderung am 13. November sowie auf die Limburg am 17. November – aber auch auf das Adventsliedersingen aller Vereine am Rathaus am 5. Dezember sowie die Abschlusswanderung am 30. Dezember. Infos zum Verein gibt es beim Vorsitzenden Roland Blum unter Telefon 0151/15947464.

8 Uhr Holzmaden Aktionen in der Grundschule

„Mein Weg zur Schule ist nicht schwer“, singen 82 Holzmadener Schulkinder vor Schulbeginn im großen Kreis auf dem Schulhof, denn die Grundschule nimmt an der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ teil. Zuvor sammelten sich die Kinder mit Lehrern oder Eltern an ausgemachten Treffunkten, um gemeinsam mit leuchtenden Warnwesten oder Armbändern als sogenannter „Laufbus“ Richtung Schule zu marschieren. Zum Unterrichtsbeginn begrüßt sich danach die dritte Klasse mit einem Herbstgedicht, während sich die Vierer mit Matheaufgaben beschäftigen. Für die Kinder der Bläserklasse startet der Orchesterunterricht mit der „Morgenstimmung“ von Edvard Grieg. Und die zweite Klasse nimmt heute am „Grundschulaktionstag“ der Handballverbände teil. Unter fachkundiger Anleitung von HandballerInnen des TSV Weilheim werden die Kinder in der Gemeindehalle mit den Regeln des Handballspiels vertraut gemacht.

Gleich ist Pause: Schulsozialarbeiter Tim Baur hat Früchtetee mitgebracht. Außerdem gibt es noch die letzten Zwetschgen vom Schulfruchtprogramm. Und es bleibt noch Zeit, auf dem Trampolin zu hüpfen, welches sich die Kinder mit dem Sponsorenlauf beim Bätscherfest mitfinanziert haben.

Schulleiter Thorsten Bröckel lobt das gute Miteinander von Schülern, Lehrern, Eltern, Erziehern und Gemeindeverwaltung in Holzmaden: „Die Schülerinnen und Schüler profitieren davon in hohem Maß, weil sich die positive Arbeitsatmosphäre vorteilhaft auf das Lernen auswirkt.“

8.25 Uhr Holzmaden Abfahrt für die Mittwochswanderer

Zu ihrer ersten Oktoberwanderung starteten die Holzmadener „Mittwochswanderer“ Mitte Oktober um 8.25 Uhr an der Bushaltestelle Ortsmitte und fuhren mit Bus und Bahn nach Mettingen. Von hier ging es per pedes durch die Weinberge hinüber nach Rotenberg, an der Grabkapelle vorbei zum Mönchberg.

Die „Mittwochswanderer“ wurden im Herbst 2003 von Horst Binder als vereinsneutrale Veranstaltung ins Leben gerufen. Seither wandern sie zweimal im Monat um Holzmaden herum und in der ganzen Region. „Neben den normalen Nachmittagswanderungen machen wir auch ganztätige Ausflüge mit unseren Autos oder der Eisenbahn auf die Alb oder in der ganzen Stuttgarter Region. Dabei nehmen durchschnittlich etwa 15 Seniorinnen und Senioren teil“, erklärt Binder. Und einmal im Jahr veranstaltet Altbürgermeister Riehle mit 20 bis 25 Teilnehmern eine Mehrtagesfahrt in weiter entfernte Gegenden. „Dreimal im Jahr kommen wir auch im Schützenhaus oder im Weinberg an der Limburg zu einem geselligen Nachmittag zusammen. Da die Veranstaltungen vereinsübergreifend sind, braucht sich niemand anzumelden“. Seit Sommer 2006 gibt es auch die Radlergruppe „Senioren auf Tour“.

9.30 Uhr Holzmaden Die Seebachräuber machen einen Ausflug

Die Seebachräuber machen einen Ausflug zur Traubenlese auf die Limburg. Der Naturkindergarten Holzmaden ist an diesem Tag nicht in den Wiesen und Wäldern um Holzmaden unterwegs, sondern auf Entdeckungstour im Weinberg von Rainer Bauer. „Gemeinsam ernten wir Trauben und lernen so einiges über das Leben als Winzer. Ganz nebenbei hören wir auch noch die Legende vom Limburg Drachen“ erzählt der Leiter des Kindergartens, Paul Gämlich. Der Naturkindergarten Holzmaden besteht seit dem Sommer 2018. In der Nähe des Seebachs steht ihr Bauwagen. „Von dort aus beginnen wir unsere Streifzüge durch die Natur. Hier spielen, matschen, singen und schaffen wir“, so Gämlich. Geöffnet ist der Kindergarten von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Er bietet Platz für 20 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren aus Holzmaden.

10 Uhr Holzmaden Erntedankgottesdienst mit den Kindergartenkindern

Im Erntedankgottesdienst in der Stephanuskirche feiern Kindergartenkinder aus der Schillerstraße und vom Naturkindergarten mit. Sie singen und erzählen davon, dass Gott, der Schöpfer, Getreide, Obst und Gemüse für uns wachsen ließ. Einige Kinder haben ihre Trecker mitgebracht, damit sie die Ernte einfahren können. Pfarrer Taut erinnert daran, „dass wir bei so vielen guten Gaben auch dran denken müssen, wie wir sie verwenden. Gott will, dass wir sie nicht nur für uns behalten, sondern auch mit anderen teilen.“ Das Opfer werde für das Kinderwerk Lima gesammelt und helfe armen Kindern in Peru. Nach dem Gottesdienst verwandelt sich der Gottesdienstraum in einen großen Speisesaal. Die Kirchengemeinde lädt zum Mittagessen ein. Fleißige Helferinnen haben in der Küche Wurstknöpfle und Rahmgemüse gekocht. Der Erlös des Mittagessens wird für die Sanierung von Treppen und Terrasse der Stephanuskirche verwendet.

11 Uhr Ohmden Naturforscher“ beim Golf-Schnuppertag

In der Grundschule Ohmden machen sich die „Naturforscher“ auf den Weg. Egal, ob Regen oder Sonnenschein, die muntere Truppe von Erst- bis Viertklässlern macht sich im Rahmen ihres selbst gewählten Ganztagsangebots auf, die Natur zu erforschen. Heute waren sie zu Besuch beim Golfclub Ohmden. Beim Golfen lernen die Kinder Putten, Weitschuss und Chippen. „Weitschuss und Zielen auf die Riesendartscheibe macht am meisten Spaß!“ war zu hören.

Die Ganztagsschule hat sich etabliert und ist vor allem für neu zugezogene Familien ein entscheidender Standortfaktor. Von Montag bis Donnerstag sind die Kinder, die sich zur Ganztagsschule anmelden, von 8 bis 15 Uhr in der Schule und haben die Möglichkeit, an den verschiedensten Angeboten kostenfrei teilzunehmen: Ob Golfsport, Stepaerobic, Nähen mit der Nähmaschine, Schulgarten, Sternsinger, Naturforscher, Englisch, Motopädagogische Förderung, Blockflöte, „Schule singt“ oder „Rhythmus und Groove“ – das vielseitige Angebot gibt es nur aufgrund der zahlreichen Kooperationen mit den ortsansässigen Vereinen und Institutionen, die über den Ganztag hinaus auch im Schulalltag gepflegt werden. Auch die zusätzliche Lern- und Hausaufgabenzeit kommt nicht zu kurz, bei der die Ganztagskinder in kleineren Gruppen von Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiterinnen unterstützt werden.

Regal Wohnzimmer Offen Luxus Wohnzimmer Ideen - Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Regal Wohnzimmer Offen Luxus Wohnzimmer Ideen – Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

13 Uhr Holzmaden Anpfiff Konfi-Cup mit Sonnenschein-Momenten

Am 3. Oktober wurde zum 16. Mal das Konfi-Cup Fußballturnier des Kirchenbezirks in Holzmaden ausgespielt. Auf der Sport- und Freizeitanlage Brühl trafen sich neun Mannschaften. Spielberechtigt sind nur gemischte Mannschaften, zu denen Mädchen und Jungen gehören, die 2020 Konfirmation feiern. Die sportliche Durchführung des Turniers liegt in den Händen des TSV Holzmaden. Frank Nowak hatte ein Schiedsrichterteam zusammengestellt, das die Spielfelder gründlich vorbereitete und die Spiele bis zum Finale souverän begleitete. Im letzten Spiel siegte die Mannschaft aus Weilheim, die im April die Möglichkeit hat beim Landesturnier in Stuttgart anzutreten. In der Sportheim-Garage sorgte das kleine aber emsige Konfi-Elternteam unter Leitung von Eva Richter dafür, dass die etwa 200 Zuschauer reichlich zu Essen und zu Trinken hatten. Auch die Sonne leistete ihren Beitrag dazu und ließ sich ab und zu blicken, so dass die Temperaturen für Spieler und Zuschauer angenehm blieben. Die Konfi-Kicker aus Holzmaden wurden von Jochen Wagner vorbildlich trainiert und gecoacht. Sie belegten am Ende des Tages den achten Platz.

14 Uhr Ohmden Erfolgreiches Flohmarkt­projekt des Wiestalkindergartens

„Einige unserer Kinder haben ein Komitee gebildet, in welchem sie Ideen für unser Sommerfest sammelten. Von einer Idee waren wir alle sehr erstaunt und begeistert“, erzählt Daniela Baron, Leiterin des Wiestalkindergartens in Ohmden. Die Kinder wollten am Sommerfest einen Flohmarkt mit gespendeten Spielsachen organisieren. Es war ihnen ein Anliegen, das der Erlös an Kinder gespendet wird, „denen es nicht so gut geht wie uns“. Mit viel Begeisterung brachten die Kinder Spielsachen mit, welche sie zuhause mit ihren Eltern aussortierten. Mitte Juli wurde der Stand vor dem Wiestalkindergarten aufgebaut. Da einige Spielsachen übrig blieben, entschied man, sich auch beim Ohmdener Dorffest zu präsentieren. Insgesamt konnte man 300 Euro erwirtschaften. „Und die wurden gespendet – so haben es die Kinder entschieden – an das SOS-Kinderdorf in Oberberken“, so Baron. Zudem habe man Ende Juli mit einigen Kindern das SOS-Kinderdorf besucht.

Der Wiestalkindergarten betreut 60 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt, davon zehn Kinder bis drei Jahre und 50 Kinder bis Schuleintritt. „Wir arbeiten im offenen Konzept mit Bezugsfachkräften und Themenräumen und bieten auch ein warmes Mittagessen an“, so Daniela Baron abschließend.

15 Uhr Ohmden Treffpunkt ökumenischer Seniorenkreis

„Darf ich noch etwas Kaffee nachschenken?“ – der ökumenische Seniorenkreis trifft sich immer am dritten Freitag des Monats zwischen Oktober und Mai um 15 Uhr.

Es beginnt mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Die 25 bis 30 Damen und Herren unterhalten sich angeregt, bevor dann in der Regel ein externer Referent ein interessantes Thema präsentiert. Diese Woche berichtete Rainer Wagner vom Kinderhospizdienst. In anderen Monaten kann es um Naturheilmittel gehen oder es gibt einen Reisebericht, und und und… dem Team, Doris Lutz, Brigitte Lang und Suse Lang fällt immer wieder etwas Neues ein. „Herzlich willkommen im evangelischen oder katholischen Gemeindehaus!“

15.30 Uhr Ohmden Eltern-Kind-Turnen

Montags von 15.30 bis 16.30 Uhr treffen sich in der Gemeindehalle Eltern mit ihren Kindern ab dem Laufalter bis einschließlich drei Jahren zum „Eltern-Kind-Turnen“, eines von vielen Angeboten des TSV Ohmnden. Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung, egal ob beim Balancieren, Rutschen, Schaukeln, Hüpfen oder Klettern in den angebotenen Bewegungslandschaften. Die Kinder lernen alleine oder mit Hilfe der Eltern ihren Körper richtig einzusetzen und über sich hinauszuwachsen. Geleitet wird das Turnen zurzeit von Anke Holzer mit Unterstützung der jeweiligen Eltern.

17 Uhr Ohmden Ehrliche und echte Küche im Landgasthof am Königsweg

Sascha und Jennifer Grampp haben den „Landgasthof am Königsweg“ übernommen, im Sommer modernisiert und führen ihn nun unter gleichem Namen weiter – aber mit neuer Philosophie: Er und seine Frau wollen mit hochwertigen Produkten aus der Region punkten. „Bei der Auswahl legen wir sehr viel Wert auf die Herkunft“, betont Sascha Grampp, der im Zeller „Schäferhof“ bei Harald Hartmann gelernt hat. „Wir verarbeiten fast ausschließlich Lebensmittel aus Baden-Württemberg. Auch beim Weinsortiment bieten wir ein reichhaltiges Angebot aus Deutschland an. Wir setzen bei der Auswahl der Speisen auf die Gerichte der Region mit neuen Interpretationen und moderner Anrichteweise“, ergänzt er. Die gelernte Restaurantkauffrau Jennifer Grampp wird das Restaurant und die Reservierungen für die sieben Hotelzimmer übernehmen. Das Gebäude des Landgasthofs am Königsweg stammt aus dem Jahr 1676 und steht unter Denkmalschutz. Der Landgasthof verfügt über ein Restaurant mit 40 Sitzplätzen sowie einen schönen Außenbereich mit 26 Sitzplätzen, einen Konferenz- und Tagungsraum mit Platz für bis zu 24 Personen und 7 großzügige Komfortzimmer. Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 17 bis 22 Uhr außer Donnerstag – da ist Ruhetag. Und am Sonntag ist von 11.30 Uhr bis 21 Uhr geöffnet mit warmer Küche von 12 bis 14:30 und wieder ab 17 Uhr. Der Landgasthof am Königsweg bietet die Möglichkeit für Veranstaltungen jeder Art und Events: „Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag bieten wir ab 11.30 Uhr ein Weihnachtsmenü an und freuen uns über Reservierungen. Und das Silvestermenü zum Jahresabschluss bietet ein unvergessliches kulinarisches Highlight zu Abschluss des Jahres“, versprechen Sascha und Jennifer Grampp. Weitere Infos unter www.landgasthof-koenigsweg.de.

17.10 Uhr Ohmden Bubenturnen

Jungs ab 6 Jahren dürfen montags von 17 bis 18.30 Uhr unter der Leitung von Philipp Ferreira beim „Bubenturnen“ die Turnhalle unsicher machen. Das Turnen an Geräten und unterschiedlichen Parcours bildet eine gute Grundlage für beinahe jede Sportart. Körperbeherrschung auch bei ungewohnten Bewegungsabläufen ist das Motto.

17.30 Uhr Holzmaden Gesellenprüfung erfolgreich bestanden

„Nun ist es amtlich! Wir haben die Gesellenprüfungs-Ergebnisse vom Gesellenprüfungs-Ausschuss erhalten. Unsere drei Maler- und Lackierer-Azubis Lena Benz, Juliane Bihr und Moritz Kupka aus dem dritten Lehrjahr haben ihre Gesellenprüfung mit viel Einsatz und Leidenschaft gemeistert”, freut sich Malermeister und Ausbilder Hannes Graupner bei der Holzmadener Traditionsfirma Hartmann. „Eine Ausbildung bei uns garantiert einen Beruf mit Zukunft”, ergänzt Inhaber Thomas Hartmann, „denn die Leistungen unserer Facharbeiter werden auch zukünftig zum Großteil von Menschen ausgeführt und sind nicht durch Maschinen oder Computer ersetzbar.“ Außerdem sei das Handwerk ein spannendes, kreatives Berufsfeld. Es habe heutzutage mehr denn je den sprichwörtlich „goldenen Boden”.

Seit über 50 Jahren bildet das Holzmadener Familienunternehmen „Hartmann – Malerei und Innenausstattung” junge Menschen aus. Ob Maler und Lackierer, Raumausstatter oder Kaufleute für Büromanagement – das Ziel, schon heute an die Fachkräfte von morgen zu denken, spielt immer eine wichtige Rolle.

Offene Küche Ideen | Wohnzimmer Design Ideen Offene Küche ..

Offene Küche Ideen | Wohnzimmer Design Ideen Offene Küche .. | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Ob im Neubau oder bei Renovierungen – oft benötigt man nicht „nur” einen Maler, sondern auch noch jemanden für die Raumausstattung. Wenn diese Leistungen aus einer Hand kommen, ist die Koordination und die praktische Umsetzung oft ein Kinderspiel. „Und deshalb sind wir eben nicht nur Maler, sondern auch fachkundiger Partner für Bodenbeläge, Raumgestaltung, Polster, Parkett, Vorhänge sowie Konzeption und Design“, erklärt Thomas Hartmann das Leistungsspektrum der Firma mit Sitz in der Bahnhofstraße und eigenem Showroom für Kunden. Für zukünftige Azubis gilt: Wer gerne einmal „hinter die Kulissen” schauen möchte, ist herzlich eingeladen, einen kleinen Rundgang durchs Haus zu machen. Ein Termin ist kurzfristig möglich. Alle Infos unter hartmann-th.de.

17.40 Uhr Holzmaden Fröhliche Kinderstimmen ertönen

„Singen, hey lasst uns singen. Da brauchen wir kein Handy und kein mp3….“ Schon von weitem sind die fröhlichen Kinderstimmen in der Gemeindehalle zu hören. Montags proben der Kinderchor (1. bis 4. Klasse) von 17 bis 17.45 Uhr und der Jugendchor (ab Klasse 5) anschließend bis 18.30 Uhr. Nicole Schinko, eine versierte und leidenschaftliche Sängerin mit viel Erfahrung im Kinder- und Jugendchorbereich, übernahm im Januar 2018 den Kinderchor und teilte ihn vor einem Monat in einen Kinder- und einen Jugendchor auf: Die Holzmadener konnten den Kinderchor bereits bei verschiedenen Anlässen hören, wie beim Bätscherfest und bei der Gewerbeschau. Und am Sonntag, 20. Oktober, bei der jährlichen Chorveranstaltung „Chor und Café“ sind die Kinderstimmen (ab 16.30 Uhr in der Gemeindehalle) wieder zu hören. Interessierte Kinder sind jederzeit willkommen und eingeladen, mitzusingen. Zusammen mit dem Karl-Pfaff-Chorverband erleben die Chorkinder außerdem immer wieder schöne gemeinsame Ausflüge und kreative musikalische Aktivitäten. Den Kinderchor gibt es in Holzmaden übrigens schon seit 52 Jahren!

17.45 Uhr Holzmaden Musikverein unter neuen musikalischen Leitung

Seit gut einem Jahr steht der Musikverein unter einer neuen musikalischen Leitung. Tobias Wegele hat den Dirigentenstab nach fast 17-jähriger Amtszeit von Jürgen Reiß im Herbst letzten Jahres übernommen. Nach den Sommerferien übernahm er zudem die musikalische Verantwortung der Jugendkapelle. Ein erster Schritt war die Zusammenlegung der unterschiedlichen Probentage auf den Donnerstag, um eine bessere Verzahnung und einen reibungslosen Übergang von „Jung- und Alt-Musikern“ zu schaffen. So können die Jugendlichen (und die Eltern) länger bleiben, wenn sie wollen. Die Mitglieder der Stammkapelle können früher kommen und so findet Austausch und Begegnung statt. Deshalb öffnet sich die Türe des Probenraums im Foyer der Gemeindehalle bereits um 17.45 Uhr. Mit fast fließendem Übergang wird bis 22 Uhr geprobt. Mit dem Holzmadener Herbst am 10. November unter dem Motto „…and the Oscar goes to…“haben beide Kapellen demnächst einen wichtigen Auftritt. Im nächsten Frühjahr ist dann ein großes Kirchenkonzert in Holzmaden in der Planung. Alle Musikerinnen und Musiker, sowie der Dirigent freuen sich an jedem Donnerstagabend nicht nur auf interessierte Zuhörer, sondern auch auf neue Gesichter.

18.00 Uhr Ohmden Jungschar

Wenn das Wetter nicht mitmacht, kann man auch im Ohmdener Gemeindehaus außer Atem kommen. Hier geht es rund bei Zombieball. Jeden Mittwoch treffen sich Mädchen und Jungs mit einem Leiterteam zur Jungschar. „Jungschar ist einfach cool“. Wenigstens einmal im Monat bereite man was Leckeres vor – „hmmm Waffeln zum Beispiel! Ein Großteil der Zeit wird gespielt, und wir singen und tauschen uns miteinander aus. In den Geschichten aus der Bibel erfahren wir, was damals die Menschen mit Gott erlebt haben und dass es sich auch heute lohnt mit Gott zu leben“ erklärt Pfarrer Christoph Schilling. Man freue sich über neue Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren!

18.15 Uhr Holzmaden Neuer Bouleplatz eingeweiht

Vor einer stattlichen Kulisse interessierter Bürger ist bereits im Juli der neue Bouleplatzes eingeweiht worden. Dieser befindet sich östlich des Sportheims in der Sport- und Freizeitanlage Brühl. Der Vorsitzende des TSV Holzmaden, Herbert Kirschmann, begrüßte die Gäste, dankte allen Beteiligten und hob das große Engagement des „TSV-Bautrios“ mit Günther Benz, Karl Metzger und Paul Rau hervor. Bürgermeisterin Susanne Irion freute sich über das gelungene Bauwerk, wies auf die relativ geringen Baukosten hin und lobte den ehrenamtlichen Einsatz der Bauarbeiter des Vereins. Nachdem das Band durchschnitten war hieß es „Bahn frei“ und alle Willigen spielten munter drauf los. Herzlich gedankt wurde auch dem Vereinsmitglied Thomas Benz, der als Bildhauer tätig war und die Holzmadener „Fanny“ schuf. Die quasi als Schutzpatronin der Boulespieler geltende Französin thront nun in Stein gemeißelt am östlichen Spielfeldrand.

Auch am Bergwaldsportgelände wird der Bouleplatz in den Sommermonaten rege in Anspruch genommen. Immer mittwochs um 10 spielen die Ohmdener Männersenioren. Abends um 18 Uhr messen sich Holzmadener, Kirchheimer und Ohmdener um den besten „Wurf“.

18.30 Uhr Ohmden Step Aerobic in der Gemeindehalle

„Step-Aerobic ist ein anstrengendes Herz-Kreislauftraining, mit fetzigen, leicht nachvollziehbaren Choreografien, aber auch Intervalltraining“. Christine Euchner gibt den Ton an. Ein kurzes Kräftigungsprogramm mit verschiedenen Handgeräten, Tabatas und Elemente aus der Functional Fitness werden integriert. „Ein komplettes Gesundheitstraining“ empfiehlt Euchner „ortsnah und günstig“. Die Halle ist gut gefüllt, denn neben Mitgliedern des TSV Ohmden könne auch die des TSV Weilheim, TSV Holzmaden, TSV Schlierbach, TSV Jesingen und TSV Notzingen den Kurs buchen – ebenso wie Nichtmitglider, die mehr zahlen. Immer montags von 18.30 bis 19.30 Uhr wird in der Gemeindehalle Ohmden „geschwitzt“. Fragen beantwortet Christine Euchner unter [email protected]

PS.: Den berühmten „Quotenmann“ sucht man auf dem Bild vergeblich, er hatte beim Fototermin schlichtweg keine Zeit zum Mittrainierten.

18.45 Uhr Ohmden Die Jugendfeuerwehr übt

Die Regenwasserkanäle waren so stark verschmutzt, dass es bei starken Regenfällen zu Überschwemmungen kam und somit eine Reinigung notwendig war. So lautete die Aufgabe für die Jugendfeuerwehr im Ohmdener Neubaugebiet Grubäcker. Die Jungs der Jugendfeuerwehr spülten die Kanäle nach Aufbau eines sogenannten Löschangriffes wieder frei.

Die Jugendfeuerwehr Ohmden trifft sich – zum Üben, Bowling, Burger braten und vielem mehr – immer mittwochs 14-tägig von 18 bis 19.30 Uhr. Alle Infos zur JFWO gibt es im Internet unter www.jfwo.de.

Als nächstes großes Event steht im Rahmen der 24-Stunden-Übung die Hauptübung der Jugendfeuerwehr an: Diese findet am 26. Oktober um 15 Uhr am Bauhof Ohmden in der Dorfwiesenweg 134 statt.

11 wohnzimmer tapeten ideen 2019 - YouTube - Wohnzimmer Küche Offen Ideen

11 wohnzimmer tapeten ideen 2019 – YouTube – Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Die Freiwillige Feuerwehr Ohmden besteht aus der Einsatzabteilung (31 Aktive), der Jugendfeuerwehr (10 Mitglieder) und der Alterabteilung (10 Mitglieder). Die drei Abteilungen treffen sich regelmäßig – sei es zum Üben, Planen oder einfach nur zum gemütlichen Beisammensein. Natürlich gibt es auch zahlreiche generationsübergreifende Veranstaltungen im Jahr, bei welchen sich die gesamte Wehr von jung bis alt trifft und gemeinsam mit anpackt. Egal ob beim Feuerwehrfest, dem Wandertag oder Ausflug, dem Christbaumstellen oder bei der Hauptübung. Mit 50 freiwilligen Helfern lassen sich einige Veranstaltungen planen und auf den Weg bringen.

19 Uhr Ohmden Bürgerstammtisch mit der Bürgermeisterin

Seit gut eineinhalb Jahren hat Ohmden eine Bürgermeisterin – zum ersten Mal in der Geschichte der Gemeinde: Barbara Born aus Oberboihingen setzte sich im ersten Wahlgang souverän durch und konnte bei der Wahl im März letzten Jahres 79,2 Prozent der gültigen Stimmen auf sich vereinen. „Ich habe dieses Amt angestrebt, weil ich daran mitwirken möchte, die Lebensqualität in unserer Gemeinde zu erhalten und zu verbessern“, sagte sie unmittelbar der Verkündung des Wahlergebnisses. Jetzt gelte es, dies umzusetzen. Um die Kommunikation mit den Bürgern zu verbessern hat sie auch einen Bürgerstammtisch initiiert. Immer montags im Zweimonatsrhythmus bietet sich für die Ohmdener so die Gelegenheit, mit der Diplom-Verwaltungswirtin ins Gespräch zu kommen und in geselliger Runde lokale Neuigkeiten austauschen, zwischenmenschliche Beziehungen zu pflegen und in ungezwungener Atmosphäre ohne Themenvorgaben seine Meinung äußern. Einleitend berichtet Barabara Born von aktuellen Projekten in der Wiestalgemeinde, von den anstehenden Beschlüssen oder Planungen im Gemeinderat oder aber von sinnvollen Investitionen in die Zukunft der Gemeinde, mit denen sich auch Fördertöpfe des Landes oder Bundes anzapfen lassen. Aber auch Themen wie die noch nicht perfekte Breitbandversorgung im Ort bringen beim Erfahrungsaustausch der Anwesenden im Bürgergespräch auch Lösungsansätze. Zuvor war Born bei der Stadt Wendlingen als Abteilungsleiterin im Bereich Stadtplanung und Bauverwaltung angestellt. Bei der Wahl 2018 hat sich der Bürger dann klar für die Fachfrau entschieden, denn es gilt die Regel: Je kleiner die Gemeinde, desto mehr Aufgaben fallen in den Zuständigkeitsbereich des Gemeindeoberhaupts – und desto wichtiger ist es auch, dass sich der Bürgermeister oder eben die Bürgermeisterin in Verwaltungsdingen gut auskennt. Ihrem Wahlversprechen, stets ein offenes Ohr für die Bürger zu haben und die Menschen intensiv an der Gestaltung des Dorfes zu beteiligen, ist sie mit der Einführung des Bürgerstammtisch in der Wiestalstuben schon ein Stück näher gekommen. „Neben der Bürgersprechstunde, die immer dienstags von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr stattfindet und sehr gut angenommen wird, ist der Bürgerstammtisch eine gute Möglichkeit, in einer überschaubaren Runde Fragen zu stellen und auch gesellschaftliche oder politische Themen anzusprechen und zu diskutieren“, erklärt Born. PS: Bei einem Getränk und Knabbereien geht es am Montag, 9. Dezember in die nächste Runde. „Zu diesem Termin lade ich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr ganz herzlich zum Bürgerstammtisch in die Wiestalstuben ein“, so Barbara Born abschließend.

19.15 Uhr Holzmaden EC-Jugendwoche „IchGlaubs“

Vom 8. Bis 12. Oktober hieß es in Holzmaden jeden Abend aufs Neue „IchGlaubs kommt!“ 35 motivierten Mitarbeitern der örtlichen EC-Jugendarbeit war es ein Anliegen die Abende ab 19 Uhr für viele Teens aus Holzmaden und Umgebung zu einem ganz besonderen Erlebnis werden zu lassen. Ganz im Zeichen des Themas wurde persönlicher Glaube greifbar und erlebbar und die Teens in ungezwungener Atmosphäre zum Nachdenken über Gott und die Welt eingeladen. Actionspiele, gute Musik, Theater, Special-Acts und ganz persönliche Momente machten jeden Abend zu einem einzigartigen Highlight. Nach dem offiziellen Programm wurde das Bistro geöffnet, das Lagerfeuer angefacht, die Chill-Lounge lud zum Verweilen ein.Somit war es kein Einzelfall, dass der Abend in gemütlicher Atmosphäre bei Currywurst, Kartoffeltornados und einem kühlen Slush von vielen Teens weit über das geplante Ende verlängert wurde. Weitere Infos unter www.ec-holzmaden.de.

19.30 Uhr Ohmden & Holzmaden LandFrauen stellen ihr neues Programm vor

Der Ortsverein Holzmaden-Ohmden wurde 1987 durch Inge Kehm aus Holzmaden gegründet. Der Verein zählte bei der Gründung 37 Mitglieder, heute liegt die Mitgliederzahl aktuell bei 78. „Von Oktober bis April bieten wir 14-tägig Bildungsangebote aus verschiedenen Bereichen an“ erklärt die Vorsitzende Katja Gicklhorn, die im Rahmen eines Vortrages an einem Freitagabend im Foyer der Holzmadener Gemeindehalle vorgestellt wurden. Das aktuelle Programm beinhaltet den gemütlichen Kaffeenachmittag mit Büchertausch am 25. Oktober ebenso wie einen Vortrag mit Verkostung zum „Thema Gesunde Ernährung mit hochwertigen Essigen und Ölen“ von Margit Schmelz (LiquVino, Kirchheim) am 8. November sowie den Bastelabend mit weihnachtlichem Türschmuck am 22. November und vieles mehr. Auch das neue Jahr bietet viele Vorträge und gesellige Veranstaltungen. Zudem bietet Silvia Dack jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr Gymnastik im Kindergarten Seestraße in Holzmaden an. Weitere Informationen zum Programm gibt es telefonisch bei Katja Gicklhorn unter 07023/1569166. „Unsere Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten, wir freuen uns auch über neue Gesichter!“

19.45 Uhr Holzmaden Bezirksschornsteinfeger zu Gast bei Feuerwehr

Nein, der Bezirksschornsteinfegermeister Karl Dolde ist nicht gekommen, um den Schornstein im Feuerwehrhaus in der Kirchheimer Straße 31 zu reinigen, sondern um den KameradInnen der Holzmadener Wehr die richtige Vorgehensweise bei einem Schornsteinbrand zu vermitteln. Jetzt, in der kalten Jahreszeit, sorgt ein Kaminfeuer im Wohnzimmer für gemütliche Stunden und behagliche Temperaturen. Doch wenn es im Kamin brennt, wird es richtig gefährlich. Karl Dolde erklärt, wie ein Kaminbrand entsteht: Abgelagerter Ruß nach Verbrennen von „nassem Holz“ oder unter Sauerstoffmangel hat sich an der Innenseite des Kamins durch Funkenflug entzündet. Wir lernen: Mit Wasser löschen ist dabei die denkbar schlechteste Idee, denn durch die hohen Temperaturen würde das eingebrachte Wasser schlagartig verdampfen. Aus einem Liter Wasser entstehen so rund 1.700 Liter Wasserdampf, die im Kamin keinen Platz zum Entweichen haben. Es herrscht extreme Explosionsgefahr! Stattdessen müsse versucht werden, den Ruß kontrolliert abzubrennen und den Kamin dann davon zu reinigen. Wie geht das? Mit dem Handwerkszeug des Schornsteinfegers. Das befindet sich nämlich auch als „Kit“ in einer Box in neueren Einsatzfahrzeugen, so wie es die Holzmadener Wehr seit Mai 2019 besitzt. Hitzeschutzhandschuhe und Atemschutz verstehen sich bei diesem Einsatz von selbst. Zudem werde der Bezirksschornsteinfegermeister alarmiert. Nur wenn der Schornstein trotz eingeleiteter Maßnahmen nicht offen gehalten werden kann, muss der Kamin gelöscht werden. Aufmerksam hören die anwesenden Kameraden der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr den Ausführungen von Karl Dolde zu und lassen sich ins Handwerkszeug des Schornsteinfegermeisters einweisen. Diese und andere spannende Themen stehen im Wechsel zu den üblichen trockenen und nassen Einsatzübungen regelmäßig beim Übungsabend am Montagabend auf dem Dienstplan.

Feuerwehrkommandant Thomas Polster erklärt die aktuelle Mannschaftsstärke: In der Einsatzabteilung sind aktuell 38 Mitglieder in zwei Gruppen. Die Jugendlichen, die über 16 Jahre alt sind, üben in der Einsatzabteilung mit, um für den späteren Einsatzdienst bestens vorbereitet zu sein. Wer Interesse am Feuerwehrdienst hat, kann sich auf der Homepage www.feuerwehr holzmaden.de informieren. „Natürlich freuen wir uns, wenn viele unsere Hauptübung am 9. November 2019 besuchen.“

19.50 Uhr Ohmden Vor dem Spitzenspiel im Tischtennis

Wenige Minuten vor dem Heimspiel gegen den TV Bissingen IV steigt die Anspannung. Alles ist vorbereitet, Tische und Netze aufgebaut, das Catering für die Fans steht bereit, alle Spieler anwesend. „Aber nicht (nur) der Wettkampf steht bei uns im Fokus, wir bieten auch Tischtennis als Breitensportangebot quer durch alle Altersstufen“ weiß Abteilungsleiter Frank Zeller zu berichten: Immer donnerstags ab 18.30 Uhr lautet das Motto in der Halle „Tischtennis für junge Leute” und direkt im Anschluss ab 19.30 Uhr „Tischtennis für Jedermann” – übrigens ein Angebot, das explizit nicht nur „Ohmdener” offen steht. „Wir wenden uns dabei an SpielerInnen, die beispielsweise in ihrer Schulzeit Tischtennis gespielt haben oder niemanden haben, der mit ihnen spielt. Oder einfach gerne Tischtennis spielen möchten, aber keine Zeit dafür haben, dies regelmäßig zu machen. Genau denen geben wir donnerstags die Möglichkeit völlig zwanglos in die Welt des schnellsten Ballrückschlagsports zu tauchen.“ Das Spiel gegen Bissingen wurde übrigens mit 6:4 gewonnen…

20 Uhr Holzmaden Proben für den großen Liederabend

Die Holzmadian Harmonists haben ihr Programm „Liebeslieder auf Schwäbisch und in anderen Fremdsprachen“ neu aufgelegt, altbekannte Melodien mit neuen gemischt und auch Lieder im Gepäck, bei denen das Publikum zum Mitsingen eingeladen ist. Die Sänger Eric Jarman, André Moselewski, Jürgen Rexer, Andreas Schäfer und Gerald Winkle proben am Sonntagabend um 20 Uhr und werden in zwei Auftrittsblöcken wundervolle Lieder zum Thema Liebe zu Gehör bringen. Zudem kommen in kurzen szenischen Darstellungen interessante Geschehnisse auf humorvolle Weise zum Vortrag. Worauf sich die fünf Holzmadener ganz besonders freuen? Eine liebe Freundin und Weggefährtin des Ensembles – Stefanie Ernst – unterstützt die Sänger als Schauspielerin und Sängerin am Samstag, 16. November, um 20 Uhr im Festsaal der Gemeindehalle Holzmaden beim anstehenden Liederabend. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der vhs im Kirchheimer Spital und vhs-Außenstellenleiter Rainer Stephan in Holzmaden, Telefon 07023/5827.

21 Uhr Ohmden & Holzmaden Mannschaftsbild nach Training mit neuem Wappen

Die Spielgemeinschaft Ohmden/Holzmaden ist ein seit 2016 bestehender Zusammenschluss der Vereine TSV Holzmaden und TSV Ohmden. Die beiden Teams trainieren dienstags in Holzmaden und donnerstags in Ohmden, jeweils um 19.30 Uhr. Kameradschaft, Offenheit und Spaß zeichnen den jungen und dynamischen Verein aus. Auf dem Mannschaftsbild präsentieren Spieler der Ersten und zweiten aktiven Mannschaften nach dem Donnerstags-Training auf dem Sportgelände „Bergwald“ in Ohmden ihr neues Wappen der Spielgemeinschaft. Auch in der Jugend besteht die SGM zwischen Holzmaden und Ohmden. Trainingszeiten hier für Anfänger ist montags um 17:15 Uhr, Bambini und Knirpse trainieren freitags um 17.15 Uhr, E- und D-Jugend mittwochs und freitags jeweils um 17.30 Uhr.

Die „Girls“ sind 9 bis 12 Jahre jung und trainieren montags um 18 Uhr und mittwochs 17.30 Uhr sowie die Frauen-Hobbymannschaft immer donnerstags ab 19 Uhr. Alle Einheiten finden in Holzmaden statt! Kontakt über Marius Remmler und Telefon 0172 7349233 oder man schaut persönlich auf dem Platz oder auf der Homepage vorbei unter Media Die „AH“ aus Holzmaden trainiert immer mittwochs um 19 Uhr auf dem Sportgelände „Brühl“ in Holzmaden. Kontakt und Infos auf www.tsv-holzmaden.de/abteilungen/fußball/fußball-ah-seniore

Offene Kuche Wohnzimmer Esszimmer Grundriss Fene Kueche ..

Offene Kuche Wohnzimmer Esszimmer Grundriss Fene Kueche .. | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Wohnzimmer Küche Offen Modern Wohnzimmer Klein Ideen Mit ..

Wohnzimmer Küche Offen Modern Wohnzimmer Klein Ideen Mit .. | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Fresh Wohnzimmer Küche Offen Ideen Ideas - Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Fresh Wohnzimmer Küche Offen Ideen Ideas – Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Twin Peaks House in Hawthorn, Australia by Jackson ..

Twin Peaks House in Hawthorn, Australia by Jackson .. | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Offene Küche Wohnzimmer Ideen - Küche | Küche - Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Offene Küche Wohnzimmer Ideen – Küche | Küche – Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Kuchen ..

Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Kuchen .. | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

deko wohnzimmer lila wohnzimmer deko lila wohnzimmer ideen ..

deko wohnzimmer lila wohnzimmer deko lila wohnzimmer ideen .. | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Ideen moderne wandgestaltung wohnzimmer - YouTube - Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Ideen moderne wandgestaltung wohnzimmer – YouTube – Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Fresh Wohnzimmer Küche Offen Ideen Ideas - Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Fresh Wohnzimmer Küche Offen Ideen Ideas – Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Küche Wohnzimmer Offen ~ Wohndesign Ideen - Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Küche Wohnzimmer Offen ~ Wohndesign Ideen – Wohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Offen Ideen

11 wohnzimmer tapeten ideen 2019 - YouTube

Photos of the Wohnzimmer Küche Offen Ideen

Ideen moderne wandgestaltung wohnzimmer - YouTubeOffene Kuche Wohnzimmer Esszimmer Grundriss Fene Kueche ...Twin Peaks House in Hawthorn, Australia by Jackson ...Regal Wohnzimmer Offen Luxus Wohnzimmer IdeenWohnzimmer Küche Offen Modern Wohnzimmer Klein Ideen Mit ...deko wohnzimmer lila wohnzimmer deko lila wohnzimmer ideen ...Küche Wohnzimmer Offen ~ Wohndesign Ideen58 Elegant Bilder Von Offene Küche Wohnzimmer Ideen ...Offene Küche Wohnzimmer Ideen - Küche | KücheOffene Küche Ideen | Wohnzimmer Design Ideen Offene Küche ...Fresh Wohnzimmer Küche Offen Ideen IdeasWohnzimmer Küche Offen Ideen | Wohnzimmer Küche Kuchen ...Fresh Wohnzimmer Küche Offen Ideen Ideas11 wohnzimmer tapeten ideen 2019 - YouTube